Einrichtungen
Onlineberatung
Ehrenamt
Caritasstiftung Eichstätt
Audio Video aktuell

Video der Diözese Eichstätt über "Faschingsstimmung im Caritas-Seniorenheim Dietfurt"

Beitrag von Radio K1 über "Jubiläum: Dreimal 40 Jahre bei der Caritas"

Sendung von Radio 1 über "Kirchliche Gesundheitshilfe hier für dergleichen dort - Einige Caritas-Sozialstationen unterstützen Dienst in Kolumbien"

Beitrag von Radio K1 über "Mehr Zeit für alte Menschen - Präsenzkräfte im Caritas-Seniorenheim Gaimersheim"

Video der Diözese Eichstätt über "Schenken mit gutem Gewissen - Produkte aus der Caritas-Schreinerei"

Beitrag von Radio K1 über "Schulsozialarbeit der Caritas hilft Kindern aus Osteuropa"

Video der Diözese Eichstätt über "Bundesfreiwilligendienst bei der Caritas"

Beitrag von Radio K1 über "Neubau für die Außenwohngruppe Ingolstadt des Caritas-Kinderdorfes Marienstein eingeweiht"

Beitrag von Radio K1 über "Zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen - das Caritas-Frauenhaus Ingolstadt"

Beitrag von Radio K1 über "Hilfe für Frauen bei häuslicher Gewalt - die Interventionsstelle bei der Caritas Ingolstadt"

Video der Diözese Eichstätt über "Unterwegs mit einer Caritas-Sammlerin"

Beitrag von Radio K1 über "Ferienerholung für schwerst mehrfachbehinderte Kinder mit Förderung der Caritasstiftung Eichstätt"

Beitrag von Radio K1 über "Martin Rogge - ein Lebenskünstler meistert seine Krisen"

Beitrag von Radio K1 über "Jung und Alt miteinander - Begegnung im Caritas-Seniorenheim Nürnberg-Langwasser"

Beitrag von Radio K1 über "Gut betreut: Die Stadtranderholung der Caritas"

Beitrag von Radio K1 über "Helga Markart: Hilfe für Suchtkranke"

Beitrag von Radio K1 über "Andrea Schlicht: Neue Leiterin des Caritas-Frauenhauses Ingolstadt"

Beitrag von Radio K1 über "Eine Erfolgsgeschichte:
Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst"

Beitrag von Radio K1 über "Schulden machen krank: Caritas unterstützt Aktionswoche"

Beitrag von Radio K1 über "Mehrgenerationenhaus: Besondere Wohnanlage in Ingolstadt"

Warnung

Liebe Leserinnen und Leser,

derzeit sind leider gefälschte Rechnungen im Namen unseres Caritasverbandes im Umlauf. Falls Sie eine solche Rechnung bekommen, zahlen Sie sie bitte nicht und öffnen Sie auf keinen Fall die Anlage!

 
Caritas-Kalender 2017

Der Caritas-Abreißkalender "Unser täglich Brot" für Haus und Beruf 2017 und der Buchkalender des Deutschen Caritasverbandes können bezogen werden. 

Zur Pressemitteilung mit Bestelladresse ...

Caritas-Kalender 2017

 

 
Broschüre Pflegeversicherung

Titelseite von Broschüre zur Pflegeversicherung

Über die grundlegenden Veränderungen in der Pflegeversicherung zum 1. Januar 2017 hat der Caritasverband Eichstätt eine neue Pflegebroschüre herausgegeben. (Foto der Titelseite: R. Kneschke)

Zur Pressemitteilung und Adresse zur kostenlosen Bestellung ...

 
Freiwilligendienste

Mehrere Caritaseinrichtungen im Bistum bieten sozial Engagierten verschiedene Freiwilligendienste an. Zu einer Übersicht und Informations- sowie Bewerbungsmöglichkeiten ...

Button Freiwilligendienste  

  

 
Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrts- und Weihnachtsbriefmarken erhalten Sie ab sofort beim Deutschen Caritasverband.

Mehr Informationen und Bezugsadresse ...

Wohlfahrtsmarke Bremer Stadtmusikanten

 

 

 

 

 

 

  

 
Christliche Patientenvorsorge

Viele Menschen blicken mit Sorge auf das Ende ihres Lebens. Ihnen kann die "Christliche Patientenvorsorge" eine Hilfe sein. Diese haben die Kirchen neu herausgegeben. Sie ersetzt die bisherige "Christliche Patientenverfügung" von 2003. Kostenfreier Bezug in Einzelexemplaren beim Caritasverband für die Diözese Eichstätt, Residenzplatz 14, 85072 Eichstätt, Telefon: 0 84 21 / 50-901, E-Mail: zentrale@caritas-eichstaett.de .

Eine Hörfunksendung von Radio K1 zum Thema ...

Titelseite der Christlichen Patientenvorsorge

 

 

 

 

 

 

  

 
Gut erhaltene Kleidung spenden

Sechs Kleiderkammern unterhält die Caritas im Bistum Eichstätt. Dort kann gut erhaltene Kleidung für bedürftige Menschen abgegeben werden.

Mehr dazu...

gelbes Kleid

 

 

 

 

 
Eichstätt, im Februar 2017

Die Sprache der Trommeln

Caritasstiftung fördert Projekt "MIGcussion Kids" für Flüchtlingskinder

Kinder und Erwachsene TrommelnNeun Jungen aus sechs verschiedenen Ländern erzeugen mitreißende Rhythmen. Ihr Chorleiter, Musikpädagoge Andreas Doßler (Foto), gibt mit ganzem Körpereinsatz den Takt vor. Gast bei diesem ersten Auftritt in Dietenhofen sind die Verantwortlichen der Caritasstiftung Eichstätt. Diese fördert neben einem Trommelprojekt für erwachsene Asylbewerber inzwischen auch eine Initiative "MIGcussion Kids". Auch sie ist von der Asylberatung der Caritas-Kreisstelle Herrieden ins Leben gerufen worden.

Zum Pressebeitrag ...

 
Eichstätt, im Februar 2017

Auf Mann mit Berufung folgt Frau mit frischen Ideen

Melanie Bößl löst Josef Zimmermann im Caritas-Seniorenheim Spalt ab

Melanie Bößl und Josef ZimmermannFeierlicher Stabwechsel im Caritas-Seniorenheim St. Nikolaus Spalt: Josef Zimmermann (65/links) ist gestern (2. Februar) in den Ruhestand verabschiedet worden. Gleichzeitig wurde die 37-jährige Melanie Bößl (rechts) offiziell als seine Nachfolgerin in ihr Amt eingeführt. Rund 80 Verantwortliche und Mitarbeitende der Caritas aus dem ganzen Bistum Eichstätt sowie Vertreter aus Politik, Kirche und von Behörden nahmen dazu an einem Gottesdienst in der Kirche St. Emmeram und einem Festakt in der Gaststätte „Rotes Ross“ in Spalt teil.

Zur Presseinformation ...

 

 
Eichstätt, im Februar 2017

Mit "Laudato si'" Kitas inspiriert

Rund 180 Verantwortliche bei zwei Caritastagungen im Schloss Hirschberg

Lisa Amon am RednerpultWie kann die Umwelt- und Sozialenzyklika „Laudato si‘“ von Papst Franziskus die Umweltarbeit in Kitas bereichern? Vor allem mit dieser Frage haben sich insgesamt rund 180 Verantwortliche für katholische Kindertageseinrichtungen bei zwei Träger- und Leiterinnenkonferenzen in den vergangenen Tagen im Bildungshaus Schloss Hirschberg auseinandergesetzt. Das zuständige Fachreferat des Caritasverbandes für die Diözese Eichstätt hatte dazu neben den Pfarrern, Kirchenpflegern und Einrichtungsleiterinnen die Nachhaltigkeitsreferentin des Bistums Eichstätt, Lisa Amon (Foto), eingeladen.

Zur Pressemitteilung ...  

 
Eichstätt, im Januar 2017

Sozialpreis "innovatio 2017" ausgeschrieben

Caritasverband regt Organisatoren besonderer Projekte zur Teilnahme an

Logo innovatioOrganisatoren von innovativen Sozialprojekten im Bistum Eichstätt will der Diözesan-Caritasverband anregen, sich für den ökumenischen Sozialpreis „innovatio 2017“ zu bewerben. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft der Präsidenten des Deutschen Caritasverbandes und des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Zur Pressemitteilung, zu mehr Infos
und den Bewerbungsunterlagen ...

 
Eichstätt, im Januar 2017

Dreimal 40 Jahre Caritas

In St. Vinzenz engagierte Frauen für Menschen mit Behinderung geehrt

Drei JubilarinnenKinder mit Behinderung besonders intensiv Weise fördern: Dieses Anliegen zeigt sich derzeit in einem außergewöhnlich langen Engagement von drei Mitarbeiterinnen im Caritas-Zentrum-St. Vinzenz Ingolstadt: Inge Bröder, Annemarie Hirsch und Hildegard Schwarzer (von links) sind schon seit 40 Jahren für die Caritas beruflich tätig – und dafür nun geehrt worden. Frau Hirsch hat diese Zeit sogar ausschließlich in St. Vinzenz absolviert, die anderen beiden Frauen fast nur dort.

Zum vollständigen Pressebeitrag ...

Hörfunkbeitrag von Radio K1 dazu ...

 
Eichstätt, im Januar 2017

Vom Spukschloss bis zu Abenteuer pur

Fünf Ferienfreizeiten für Kinder / Für Ingolstädter auch Stadtranderholung

Kinder als PiratenFünf Kinderfreizeiten bietet der Caritasverband Eichstätt im August an. Dafür können Eltern ihre Kinder nun bei den zuständigen Caritas-Kreisstellen im Bistum anmelden. Die Ferienfreizeiten finden in verschiedenen Erholungsorten in landschaftlich reizvollen Gebieten statt. Die Themen reichten von "Vom Spukschloss" bis zu "Abenteuer pur". Für Kinder aus Ingolstadt und Umgebung gibt es auch Stadtranderholungen.
(Foto: panthermedia.net/snejka)

Zur Pressemitteilung mit Kontaktdaten ...

 
Eichstätt, im Januar 2017

Kleine Füße besuchen alte Menschen

Seniorenheim Neumarkt und Kinderkrippe Pölling haben Projekt gestartet

Senioren und KleinkinderEin Besuchsprojekt hat das Caritas-Seniorenheim St. Johannes Neumarkt zusammen mit der Kinderkrippe „Haus der kleine Füße“ der Pfarrei St. Martin in Neumarkt- Pölling begonnen. Grund dafür war Seniorenheimleiter Christopher Pohl zufolge, dass viele Kinder keine Großeltern mehr haben und Senioren keine Enkel oder aber die Großeltern und Enkel weit weg wohnen. Einmal im Monat besuchen die Kinder im Alter zwischen einem Jahr und drei Jahren nun die Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenheim.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Januar 2017

Caritasstiftung fördert Projekte gegen "Mediensucht"

Bewerbungen bis zum 30. Juni 2017 erwünscht / 60.000 Euro stehen bereit

Logo der CaritasstiftungDie Caritasstiftung Eichstätt fördert 2017 insbesondere Projekte gegen "Mediensucht". Doch auch Anträge aus anderen sozialen Tätigkeitsfeldern können bewilligt werden. Insgesamt stehen heuer erneut 60.000 Euro zur Verfügung. Bewerben können sich katholisch-soziale Dienste und Einrichtungen im Bistum Eichstätt. Anträge sollen bis zum 30. Juni erfolgen.

Zur Ausschreibung Projektförderung 2017
mit Kriterien und Ansprechpartner ...

 
Eichstätt, im Januar 2017

Pflegebetten nach Rumänien gespendet

Drei Caritas-Seniorenheime helfen Einrichtungen in Carei und Foieni

Helfer verladen PflegebettenFür zwei Altenheime in Rumänien haben die Caritas-Seniorenheime in Neumarkt, Stein und Ingolstadt (St. Pius) insgesamt 20 ausrangierte Pflegebetten sowie Krücken und Hygieneartikel gespendet. Die Betten ersetzen in Einrichtungen in Carei und Foieni alte Modelle, die sich nicht höherverstellen ließen. Die Utensilien aus den drei Seniorenheimen waren Teil mehrerer Sachspenden, die zwei Lastzüge und ein Kleintransporter des Technischen Hilfswerkes Eichstätt nach Rumänien gebracht hatten.

Zu einem Bericht über die Aktion ...

 
Eichstätt, im Januar 2017

"Zusammen sind wir Heimat"

Sozialcourage Spezial bei der Caritas bestellbar / Videos im Internet

Titelseite von Sozialcourage Spezial zeigt Fußballteam mit verschiedenen MenschenDie Vielfalt des Begriffs Heimat im Sinne erlebbarer Gemeinschaft will die diesjährige bundesweite Kampagne der Caritas hervorheben. Das Motto lautet: „Zusammen sind wir Heimat.“ Dazu hat der Deutsche Caritasverband ein Werkheft „Sozialcourage Spezial“ herausgegeben. Dieses informiert in Hintergrundartikeln sowie Projektberichten über das Thema und liefert zudem Fakten und Ideen für soziales Engagement. Das Sozialcourage Spezial gibt es – in Einzelexemplaren – kostenfrei beim Caritasverband Eichstätt, Residenzplatz 14, 85072 Eichstätt: Telefon: 08421/50-901, E-Mail: zentrale@caritas-eichstaett.de . Im Internet kann man sich unter http://www.zusammen-heimat.de Videos anschauen, wie Menschen Heimat gestalten.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...