Einrichtungen
Caritas-Jahreskampagne

Sehbehinderte Frau am PC

 

 

 

 

 

 

 

 
Sozial braucht digital


Titelseite von Sozialcourage Spezial  

 

 

 

 

 

 

Werkheft zur Jahreskampagne

Onlineberatung
Ehrenamt
Caritasstiftung Eichstätt
Audio Video aktuell

Beitrag von Radio K1 über "Wenn die Seele Hilfe braucht: Der Krisendienst Psychiatrie"

Beitrag von Radio K1 über "Inklusion durch Musik: Projekt mit Menschen nach Schädel-Hirn-Trauma"

Beitrag von Radio K1 über "Caritas kritisiert 'Spurwechsel light' für Fachkräfte-Einwanderungsgesetz"

Video der Diözese Eichstätt über "Besuchs- und Begleitdienst der Malteser Eichstätt - Beispiel Caritas-Seniorenheim Eichstätt"

Beitrag von Radio K1 über "Alfred Frank - der neue Caritasdirektor für das Bistum Eichstätt"

Video der Diözese Eichstätt über "Stimmen im Kopf: Das Projekt VOICE OVER (Einkaufen mit Psychose)

Beitrag von Radio K1 über "Der Krisendienst Psychiatrie in der Region"

Beitrag von Radio K1 über "Das Projekt VOICE OVER: Einkaufen mit Stimmen im Kopf"

Beitrag von Radio K1 über Altenpflegestudie von Caritas und Uni

Beitrag von Radio K1 über "Caritas on Tour: Ein Tag bei der ambulanten Pflege der Caritas in Neumarkt

Sondersendung von Radio K1 über "100 Jahre Caritasverband Eichstätt"

Video bei kreuzplus über Caritasarbeit im Bistum Eichstätt

Video der Diözese Eichstätt über den Festakt zum 100-jährigen Jubiläum des Caritasverbandes Eichstätt

Beitrag von Radio K1 über "Caritas-Aktion: Jeder braucht ein Zuhause"

Beitrag von Radio K1 über "Die Engel am Gleis - Ehrenamtliche der Bahnhofsmission erzählen"

Video der Diözese Eichstätt über "Immer für Reisende da - 70 Jahre Bahnhofsmission Ingolstadt"

Video der Diözese Eichstätt über "Caritas-Jubiläumstreffen für Ehrenamtliche"

Beitrag von Radio K1 über "Fleißige Helfer: Caritas dankt seinen Ehrenamtlichen"

Video der Diözese Eichstätt über "Willibaldswoche 2018: Tag der Kindertagesstätten"

Beitrag von Radio K1 über "Bilanz der Caritas: Bundesfreiwilligendienst boomt"

Beitrag von Radio K1 über "Die Politik ist gefordert: Caritas gegen die Überlastung in Pflegeberufen"

Beitrag von Radio K1 über "Damit nicht das Licht ausgeht: Miet- und Energieschuldnerberatung der Caritas"

Beitrag von Radio K1 über "Vielseitig und geschätzt: Caritas als attraktiver Arbeitgeber"

Beitrag von Radio K1 über "Wohnungsnot in der Diözese Eichstätt"

Beitrag von Radio K1 über "Unterwegs in Ingolstadt: die XXL-Spendenbüchse der Caritas"

Beitrag von Radio K1 über "Integration von Flüchtlingen im Caritas-Seniorenheim Gaimersheim"

100 Jahre Caritasverband Eichstätt
 
Menschen in Mosambik helfen
 
Caritas-Kalender 2019

Impulse für Alltag
und Leben

Abreiß- und Buchkalender der Caritas für das Jahr 2019 beziehbar

Caritas-Kalender

 

 

 

 

 

 

Zur Pressemitteilung
mit Preisen und Bezugsadresse ...

 
Broschüre Pflegeversicherung

Titelseite von Broschüre zur Pflegeversicherung

Über die grundlegenden Veränderungen in der Pflegeversicherung zum 1. Januar 2017 hat der Caritasverband Eichstätt eine neue Pflegebroschüre herausgegeben. (Foto der Titelseite: R. Kneschke)

Zur Pressemitteilung und Adresse zur kostenlosen Bestellung ...

 
Freiwilligendienste

Mehrere Caritaseinrichtungen im Bistum bieten sozial Engagierten verschiedene Freiwilligendienste an. Zu einer Übersicht und Informations- sowie Bewerbungsmöglichkeiten ...

Button Freiwilligendienste  

  

 
Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrts- und Weihnachtsbriefmarken erhalten Sie beim Deutschen Caritasverband.

Mehr Informationen und Bezugsadresse ...

Wohlfahrtsmarke 2019

 

 

 

 

 

  

 
Gut erhaltene Kleidung spenden

Sechs Kleiderkammern unterhält die Caritas im Bistum Eichstätt. Dort kann gut erhaltene Kleidung für bedürftige Menschen abgegeben werden.

Mehr dazu...

gelbes Kleid

 

 

 

 

 
Die künftige Caritas im Blick

Wir müssen erkennbar Kirche sein, helfend und anwaltlich wirken und für zukünftige Mitarbeitende so interessant wie möglich sein: Diese drei Ziele haben Caritasdirektor Franz Mattes und sein Stellvertreter Alfred Frank als Ergebnis einer besonderen „Sommerkonferenz“ 2017 des Diözesan-Caritasverbandes betont. Dabei setzten sich Verantwortliche der Verbandszentrale und rund 40 Einrichtungsleiter sowie Führungskräfte mit dem „Zukunftsdialog 2020 – Wegmarken“ des Deutschen Caritasverbandes auseinander. In Diskussionen und Workshops mit Leonie Hannappel und Alexander Schmidt von dem Caritas-Dachverband erörterten sie vor allem die Wegmarken „Caritas als verortete und sichtbare Kirche, als sozial- und gesellschaftspolitischer Akteur und als attraktiver Arbeitgeber“.

Zukunftsdialog 2020

 

 

 

 
Eichstätt, im März 2019

Caritas bittet um Spenden für Opfer in Mosambik

Helferinnen und Helfer versorgen Betroffene vor Ort mit dem Allernötigsten

Spendenbanner Wirbelstrum MosambikZu Spenden für die Opfer des Zyklons "Idai" auf Mosambik ruft der Caritasverband Eichstätt auf. Die Betroffenen benötigen derzeit vor allem Trinkwasser, Lebensmittel, Medikamente und provisorische Unterkünfte. Die lokale Caritas in Mosambik verteilte inzwischen 600 Säcke Maismehl, 300 Säcke Bohnen und 1.000 Erste-Hilfe-Sets mit Arzneimitteln gegen Malaria und Cholera. Zudem bringen Helferinnen und Helfer 1.800 Zeltplanen auf den Weg.

Zur Pressemitteilung mit Spendenkonto ...

Onlinespende Wirbelsturm Mosambik

 
Eichstätt, im März 2019

Teamarbeit in Krankenpflege gewürdigt

25 und 40 Jahre: Doppeljubiläum von Sozialstation und Verein in Spalt gefeiert

Menschen mit Bild und LuftballonsDie Caritas-Sozialstation Abenberg hat heute (16. März) ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert, der sie unterstützende ortsansässige Verein für ambulante Krankenpflege bereits sein 40-jähriges Bestehen: mit einem ökumenischen Festgottesdienst und einem Jubiläumsprogramm. Dabei würdigten mehrere Redner insbesondere die „Teamarbeit“, welche die Station in den vergangenen Jahren ausgezeichnet habe. Rund 90 Vertreter aus Caritas, Kirche und Politik nahmen an der Feier teil. Vertreterinnen des städtischen Kindergartens Spalt (links) schenkten der Sozialstation ein besonderes Bild.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im März 2019

Kraft schöpfen durch Berühren

Andachten für demenzkranke Menschen im Seniorenheim St. Franziskus

Hände, die sich aneinander fassenDie Menschen mit allen Sinnen berühren und dadurch Trost spenden – das wollen Betreuungskräfte im Caritas-Seniorenheim St. Franziskus Berching. Seit rund zehn Jahren gestalten sie einmal im Monat eine Andacht für demenzkranke Menschen in der Hauskapelle. Rund 20 bis 25 Personen nehmen jedes Mal daran teil. Sie schöpfen Kraft durch Berühren.

Zu einer Reportage zum Motto
der Caritas-Sammlung "Liebe berührt" ... 
 

 
Eichstätt, im März 2019

50 Jahre St. Vinzenz

Caritas-Zentrum für Menschen mit Behinderung feiert heuer Jubiläum

Gebäude mit Banner und Menschen davorDas Caritas Zentrum St. Vinzenz feiert heuer sein 50 jähriges Bestehen. Zum Auftakt wurde ein mehr als zwei Stockwerke hohes Banner über dem Eingang in der Frühlingstraße angebracht. Die Geschichte des Hauses beginnt im Jahr 1969 mit der Eröffnung zweier Sonderkindergarten-Gruppen. Heute arbeiten mehr als 300 Personen in St. Vinzenz. Ihre Ziel: Teilhabe für Menschen mit Behinderung verwirklichen. Abschluss der Jubiläumsaktionen wird ein Festakt mit Gottesdienst am 12. Oktober sein.

Foto: Maria Weber/Caritas-Zentrum St. Vinzenz

 
Eichstätt, im Februar 2019

Sozialcourage für Europa

Caritas wirbt in Magazin für Wahl im Mai / Auch Rückschau auf Jubiläum

Titelseite von Sozialcourage für Europa„Mit Caritas für Europa. Sozial wachsen – demokratisch bleiben“: Unter diesem Titel steht die neueste Ausgabe der bundesweiten Zeitschrift „Sozialcourage“. Die Caritas will mit ihrem Maga-zin für soziales Handeln Menschen über die Bedeutung Europas informieren und sie dazu anre-gen, zur Europawahl am 26. Mai zu gehen. Auf den Bistumsseiten des Heftes findet sich zudem eine Rückschau auf das 100-jährige Jubiläum des Diözesan-Caritasverbandes Eichstätt unter dem Titel „Den Caritasgeist im Blick“. Die Impulse sollen die Alltagsarbeit dauerhaft beleben.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Februar 2019

„Wahlrecht ist Menschenrecht“

Caritas fordert schnelle Teilnahme für Menschen mit Behinderung nach Urteil

Markus PflügerMenschen mit Behinderung, egal welcher Art, dürfen grundsätzlich nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen werden. Das fordert der Caritasverband Eichstätt angesichts der Tatsache, dass politische Bestrebungen dazu erneut gescheitert sind. Umso mehr freut er sich, dass das Bundesverfassungsgericht einen pauschalen Ausschluss nun als verfassungswidrig erklärt hat und Regelungen zum Wahlrecht geändert werden müssen. „Über 80.000 Menschen, die in Deutschland nicht wählen dürfen, sollen endlich gleichberechtigt an politischen Entscheidungen teilnehmen können“, erklärt Markus Pflüger, Sprecher für Behindertenhilfe beim Caritasverband.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Februar 2019

Viele mit Migrationshintergrund und im Alter

Tendenzen im Jahresbericht der Allgemeinen Sozialberatung in Ingolstadt

in sich greifende HändeÜber 1.200 Einzelpersonen und Familien haben im vergangenen Jahr die Allgemeine Sozialberatung der Caritas-Kreisstelle Ingolstadt aufgesucht. Nicht selten kamen Klienten mehrmals, manchmal bis zu 15 Mal im ganzen Jahr. Das geht aus dem Jahresbericht 2018 dieser Beratungsstelle hervor. Vielfach suchten Menschen mit Migrationshintergrund und Personen über 60 Jahre Hilfe.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Februar 2019

„Woran man ein gutes Seniorenheim erkennt“

Pflegefachleute qualifiziert, um freiheitsentziehende Maßnahmen zu vermeiden

Referent und ZuhörerZum Verfahrenspfleger für gerichtliche Genehmigungsverfahren von Fixierungen haben sich 50 Pflegefachleute der Caritas-Seniorenheime im Bistum im Bildungshaus Schloss Hirschberg qualifiziert. Dabei setzten sie sich mit dem „Werdenfelser Weg“ auseinander: Dieser verfolgt das Ziel, freiheitsentziehende Maßnahmen in stationären Einrichtungen auf ein unumgängliches Minimum zu reduzieren. Referenten waren die Initiatoren dieses Weges, Dr. Sebastian Kirsch (Foto) und Josef Wassermann.

Zur Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Februar 2019

Über 100 "Garanten für Qualität"

17 weitere Fachkräfte schlossen jetzt Weiterbildung "Palliative Care" ab

Zeugnisübergabe„Sie sind die Garanten für Qualität und stehen ein für die Haltung der Caritas. Darauf bin ich stolz.“ Mit diesen Worten dankte die Pflegefachreferentin des Caritasverbandes Eichstätt, Eva-Maria Schork, 17 Pflegefachkräften aus Caritas-Seniorenheimen und -Sozialstationen. Alle haben am Mittwoch (13. Februar) erfolgreich im Bildungshaus Schloss Hirschberg eine Weiterbildung zur Palliative Care-Fachkraft abgeschlossen. Damit hat der Caritasverband inzwischen über 100 Mitarbeitende mit dieser speziellen Maßnahme qualifiziert.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Februar 2019

Von Auskünften bis zu sozialem Beistand

Ökumenisch getragene Bahnhofsmission half 2018 über 5.600 Menschen

Logo der BahnhofsmissionÜber 5.600 Menschen hat die Ingolstädter Bahnhofsmission im vergangenen Jahr geholfen, dabei wurden mehr als 8.500 Hilfen geleistet. Nach dem Jahresbericht 2018 dieser ökumeni-schen Einrichtung – deren Träger die Caritas-Kreisstelle und das Diakonische Werk Ingolstadt sind – waren über 750 Hilfesuchende unter 18 Jahre alt und mehr als 1.300 über 65. Die Hilfen reichten von Auskünften bis zu sozialem Beistand.

Zur Pressemitteilung ...