Einrichtungen
Onlineberatung
Ehrenamt
Caritasstiftung Eichstätt
Audio Video aktuell

Video der Diözese Eichstätt über "Caritas-Jubiläumstreffen für Ehrenamtliche"

Beitrag von Radio K1 über "Fleißige Helfer: Caritas dankt seinen Ehrenamtlichen"

Video der Diözese Eichstätt über "Willibaldswoche 2018: Tag der Kindertagesstätten"

Beitrag von Radio K1 über "Bilanz der Caritas: Bundesfreiwilligendienst boomt"

Beitrag von Radio K1 über "Die Politik ist gefordert: Caritas gegen die Überlastung in Pflegeberufen"

Beitrag von Radio K1 über "Damit nicht das Licht ausgeht: Miet- und Energieschuldnerberatung der Caritas"

Beitrag von Radio K1 über "Vielseitig und geschätzt: Caritas als attraktiver Arbeitgeber"

Beitrag von Radio K1 über "Wohnungsnot in der Diözese Eichstätt"

Beitrag von Radio K1 über "Unterwegs in Ingolstadt: die XXL-Spendenbüchse der Caritas"

Beitrag von Radio K1 über "Integration von Flüchtlingen im Caritas-Seniorenheim Gaimersheim"

Beitrag von Radio K1 über "Erziehungsalltag im Blick: Der Elternkurs Triple P" der Erziehungsberatung Eichstätt

Beitrag von Radio K1 über "Mobiler Tante-Emma im Caritas-Seniorenheim Eichstätt"

Video der Diözese Eichstätt über "Der mobile Tante-Emma-Laden" im Caritas-Seniorenheim Eichstätt

Beitrag von Radio K1 über "Der blaue Bauwagen - ein Schulprojekt des Caritas-Kinderdorfes Marienstein"

Beitrag von Radio K1 über "Kinder helfen Kindern: Die Gruppe Trennung und Scheidung" der Erziehungsberatung Eichstätt

Beitrag von Radio K1 über "Ohne Liebe ist alles nichts: 100 Jahre Caritas im Bistum Eichstätt"

Video von intv über "XXL-Spendendose für Herzenswünsche"

100 Jahre Caritasverband Eichstätt
 
Menschen in Not helfen
 
Broschüre Pflegeversicherung

Titelseite von Broschüre zur Pflegeversicherung

Über die grundlegenden Veränderungen in der Pflegeversicherung zum 1. Januar 2017 hat der Caritasverband Eichstätt eine neue Pflegebroschüre herausgegeben. (Foto der Titelseite: R. Kneschke)

Zur Pressemitteilung und Adresse zur kostenlosen Bestellung ...

 
Freiwilligendienste

Mehrere Caritaseinrichtungen im Bistum bieten sozial Engagierten verschiedene Freiwilligendienste an. Zu einer Übersicht und Informations- sowie Bewerbungsmöglichkeiten ...

Button Freiwilligendienste  

  

 
Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrts- und Weihnachtsbriefmarken erhalten Sie ab sofort beim Deutschen Caritasverband.

Mehr Informationen und Bezugsadresse ...

Wohlfahrtsmarke Froschkönig

 

 
Gut erhaltene Kleidung spenden

Sechs Kleiderkammern unterhält die Caritas im Bistum Eichstätt. Dort kann gut erhaltene Kleidung für bedürftige Menschen abgegeben werden.

Mehr dazu...

gelbes Kleid

 

 

 

 

 
Die künftige Caritas im Blick

Wir müssen erkennbar Kirche sein, helfend und anwaltlich wirken und für zukünftige Mitarbeitende so interessant wie möglich sein: Diese drei Ziele haben Caritasdirektor Franz Mattes und sein Stellvertreter Alfred Frank als Ergebnis einer besonderen „Sommerkonferenz“ 2017 des Diözesan-Caritasverbandes betont. Dabei setzten sich Verantwortliche der Verbandszentrale und rund 40 Einrichtungsleiter sowie Führungskräfte mit dem „Zukunftsdialog 2020 – Wegmarken“ des Deutschen Caritasverbandes auseinander. In Diskussionen und Workshops mit Leonie Hannappel und Alexander Schmidt von dem Caritas-Dachverband erörterten sie vor allem die Wegmarken „Caritas als verortete und sichtbare Kirche, als sozial- und gesellschaftspolitischer Akteur und als attraktiver Arbeitgeber“.

Zukunftsdialog 2020

 

 

 

 
Eichstätt, im Juli 2018

70 Jahre unbürokratische und schnelle Hilfe

Ökumenische Bahnhofmission Ingolstadt feiert am 25. Juli am Bahnsteig 1

Logo BahnhofsmissionIhr 70-jähriges Jubiläum begeht die Bahnhofsmission Ingolstadt am Mittwoch, 25. Juli. Um die Geschichte ihrer langen unbürokratischen und schnellen Hilfe zu feiern, lädt die von der Caritas und Diakonie getragene Einrichtung alle Interessierten zu einem Festakt am Bahnsteig 1 ein. Dieser beginnt um 10.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Anschließend wird die Ausstellung „Begegnungen auf der Wanderbank“ eröffnet. Diese kann dann zwei Tage lang besucht werden kann. Am Donnerstag, 26. Juli werden verschiedene Lesungen veranstaltet.

Zur Pressemitteilung über Feier
und Entwicklung der Einrichtung ...

 
Eichtätt, im Juli 2018

"Gesichter, hinter denen ein liebendes Herz steht"

Rund 600 Ehrenamtliche bei besonderem Tag anlässlich des Caritas-Jubiläums

fröhliche Ehrenamtliche„Wir sind überwältigt von der großen Schar", freute sich Bischof Gregor Maria Hanke. Rund 600 Ehrenamtliche kamen zu einem besonderen Tag für freiwillig Engagierte anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Caritasverbandes Eichstätt. Der Bischof sieht in ihnen "Gesichter, hinter denen ein liebendes Herz steht". 

Zum Pressebeitrag ...

Zu einer Seite mit Bildimpressionen ...

Zum Hörfunkbeitrag von Radio K1 ...

Zum Video der Diözese Eichstätt ...

 
Eichstätt, im Juli 2018

Glaubensfest mit bunten und spontanen "Einlagen"

Rund 260 Mädchen und Buben aus Dekanat Neumarkt bei Kinderwallfahrt

Bischof und Kinder bei Wallfahrt„Glaube bewegt“: Unter diesem Motto haben heute (11. Juli) rund 260 Mädchen und Buben mit über 40 Betreuungspersonen aus 14 katholischen Kindertageseinrichtungen des Dekanates Neumarkt eine Kinderwallfahrt innerhalb der Willibaldswoche in Eichstätt durchgeführt. Die vielen Kinder boten ein buntes lebendiges Glaubensbild mit selbstgefertigten Kreuzen und Kerzen sowie wehenden Fahnen. Und im Gottesdienst gab es ein Spiel mit spontaner Beteiligung der Kinder.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

Video der Diözese Eichstätt dazu ...

 
Eichstätt, im Juli 2018

Woche der Herzenswünsche

Caritas-Seniorenheim Nürnberg-Langwasser bei Jubiläumsaktion engagiert

jüngere und ältere Mitarbeitende stehen um Tonne herumEine Woche der Herzenswünsche haben die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitenden des Caritas-Seniorenheimes St. Josef in Nürnberg-Langwasser erlebt. Dieses besondere Ereignis war Teil einer Aktion des Caritasverbandes Eichstätt, zu dem das Seniorenheim gehört. Der Verband feiert heuer sein 100-jähriges Jubiläum unter dem Motto „Ohne Liebe ist alles nichts“. Im Blickpunkt steht vor allem eine Aktion „Herzenswünsche“ mit einer sehr großen Sammelbüchse. Jüngere wie ältere Menschen haben sich in Langwasser daran beteiligt.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Juni 2018

„Glücksfall, mit dem sich neue Möglichkeiten auftun“

Haus des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Caritas in Pfahlstraße eingeweiht

Oberbürgermeister Andreas SteppbergerDer Sozialpsychiatrische Dienst (SPDI) der Caritas-Kreisstelle Eichstätt hat sein neues Domizil in der Pfahlstraße 17 in Eichstätt eingeweiht. Rund 50 Verantwortliche, Mitarbeitende und Kooperationspartner kamen zu der Feier. Eichstätts Oberbürgermeister Andreas Steppberger (Foto) würdigte die „passgenaue Hilfe“ des SPDI, um drohender Isolation von Menschen entgegenzuwirken. Caritas-Kreisstellenleiter Josef Wintergerst bezeichnete das Haus als einen "Glücksfall, mit dem sich neue Möglichkeiten auftun". Caritasdirektor Franz Mattes segnete die Räume.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Juni 2018

Neue Hausleiterin im Seniorenheim Weißenburg

Kerstin Will hat Nachfolge von Benedikt Sedlmeier angetreten

Kerstin WillDas Caritas-Seniorenheim St. Walburg in Weißenburg hat eine neue Hausleiterin: Kerstin Will (47) hat Benedikt Sedlmeier abgelöst. Dieser ist auch Leiter des Caritas-Seniorenheimes Eichstätt. Dort stehen in Kürze vielfältige Arbeiten für Neubauten für „Wohnen mit Service“ sowie Küche und Speisesaal an. Daher wird sich Sedlmeier ganz auf seine Aufgabe in dieser Einrichtung konzentrieren. Kerstin Will war zuvor Pflegedienst- sowie stellvertretende Einrichtungsleiterin im Caritas-Seniorenheim St. Josef in Freystadt tätig.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Juni 2018

Bundesfreiwilligendienst boomt

In sieben Jahren 320 Engagierte / Pädagogin begleitete 70 seit Anfang 2017

zwei Frauen im GesprächImmer stärker nachgefragt wird in katholisch-sozialen Einrichtungen im Bistum Eichstätt der Bundesfreiwilligendienst (BFD), der bundesweit vor genau sieben Jahren eingeführt wurde. Seit Juli 2017 sind ständig zwischen 45 und 50 BFDler engagiert gewesen, in den zwei Jahren zuvor waren es rund 40. Insgesamt haben in den sieben Jahren fast 320 Menschen den Dienst geleistet. Derzeit sind es 47, davon sechs im Sonderprogramm BFD mit Flüchtlingsbezug. Seit Anfang 2017 hat die Pädagogin Sarah Strasser (rechts) 70 BFDler und deren Einsatzstellen begleitet.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...  

Zum Hörfunkbeitrag von Radio K1 ...

 
Eichstätt, im Oktober 2018

Riskanten Konsum kontrolliert in den Griff bekommen

Caritas-Suchtambulanz startet im Oktober Trainingsprogramm „SKOLL“

Logo SKOLLWie findet man im Umgang mit Alkohol, Tabletten, Rauchen, Spielen oder einem anderen problematischen Konsumverhalten das richtige Maß? Wie kann man einen riskanten Konsum kontrollieren und wieder in den Griff bekommen? Die Caritas-Suchtambulanz in Ingolstadt bietet dazu ab 8. Oktober das Selbstkontrolltraining „SKOLL“ an.

Zur vollständigen Pressemitteilung ...

 
Eichstätt, im Juni 2018

Mit Augenmaß und Herz

Seniorenheim Gaimersheim für Integration von Geflüchteten engagiert

junger Asylbewerber hilft alter Frau beim Essen„Unser Haus ist letztlich ein Spiegelbild unserer sich verändernden Gesellschaft, in der vieles in Bewegung ist.“ So bringt Irene Stiegler, Leiterin des Caritas-Seniorenheimes Gaimersheim, auf den Punkt, was jedem auffällt, der mit offenen Augen durch die Einrichtung geht. In vielen Bereichen sind Mitarbeitende unterschiedlichster Herkunft tätig. Knapp 30 Menschen mit Migrationshintergrund haben in den letzten drei Jahren in der Einrichtung gewirkt. Davon waren etwa die Hälfte Asylbewerber. Das Seniorenheim integriert Geflüchtete mit Augenmaß und Herz.

Zu einem Beitrag im Magazin Sozialcourage ...

Zu einem Hörfunkbeitrag von Radio K1 ...