Service  

MOTIVATION

Vorzüge einer Caritasstelle 

Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten.

 

  • Sinnstiftende Tätigkeit
    Pflegerin behandelt betreute Person
    Deutscher Caritasverband / KNA: Harald Oppitz
    Das Leben meint es mit den Menschen nicht immer gut. Dann sind sie auf die Hilfe anderer angewiesen. Es liegt eine tiefe Befriedigung darin, den Alltag von Mitmenschen leichter, heller und freundlicher zu machen. Jeder, der sich mit Engagement dem Wohl anderer Menschen verschreibt, kann spüren: Mein Leben bekommt Sinn.
  • Gute finanzielle Bedingungen
    Die Caritas zahlt vergleichsweise gut. Sie haben ein tarifgebundenes Gehalt mit regelmäßigen Lohnsteigerungen, mit Zeitzuschlägen, Schichtzulagen, Leistungsentgelten und Jahressonderzahlung - je nach Arbeitsplatz. Hilfs- sowie Pflegefachkräfte werden bei uns in der Regel besser vergütet als bei anderen Arbeitgebern. Ein besonderer Vorteil: Sie bekommen zusätzlich eine Betriebsrente, die rein vom Arbeitgeber finanziert wird.
  • Hohe berufliche Sicherheit
    Mit einer Stelle bei der Caritas können Sie beruhigt in die Zukunft sehen. Denn: Seit Jahrzehnten führen wir soziale Einrichtungen und haben Erfahrung. Hinter jedem einzelnen Arbeitsplatz steht die Stärke des großen Wohlfahrtsverbandes Caritas. Die allgemein geringe Fluktuation bedeutet hohe Arbeitszufriedenheit.
  • Fortbildungsmöglichkeiten
    In jedem Arbeitsgebiet können Sie „weitermachen“. Sie bleiben am Ball – ob in der Pflege oder in der Sozialarbeit. Auch auf Management- und Führungsaufgaben können sie sich vorbereiten. Oft können die Maßnahmen berufsbegleitend durchgeführt werden.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    Viele Menschen möchten arbeiten, aber auch ihren familiären Aufgaben gut nachkommen können. Wir suchen daher individuelle Lösungen, um Privates und Berufliches möglichst gut miteinander zu vereinbaren.
  • Eine weltweite Familie
    Die Caritas ist der größte soziale Arbeitgeber in Deutschland. Rund 620.000 Menschen arbeiten bundesweit in rund 24.400 Einrichtungen und Diensten. Dabei werden sie von etwa einer halben Million Ehrenamtlichen unterstützt. Die Caritas ist dezentral organisiert, versteht sich aber als eine große weltweite Familie. Sie ist in fast allen Ländern der Erde präsent.

Interview im Magazin Sozialcourage über "Vielseitig und geschätzt: Caritas als attraktiver Arbeitgeber" ...

Hörfunkbeitrag von Radio K1 dazu ...