Dienste und Hilfen  

Ohne Scheu zur Ehe-, Familien- und Lebensberatung

gezeichnete WelleProbleme in Ehe und Familie - wo gibt es sie wenigstens zeitweise nicht? Im Bistum Eichstätt hilft hierbei die Ehe-, Familien und Lebensberatung: mit sieben Stellen in Eichstätt, Ingolstadt, Neumarkt, Nürnberg-Langwasser, Roth, Schwabach und Weißenburg.

Hilfe für Ratsuchende aus allen Schichten


Von Jahr zu Jahr kommen zu ihnen immer mehr Ratsuchende aus allen Schichten der Bevölkerung: Menschen, die zum Beispiel

  • sich mit ihrem Partner nicht mehr verstehen,
  • eine Trennung oder Scheidung erwägen,
  • als getrennte oder geschiedene Eltern nach einer Lösung im Umgang mit ihren Kindern suchen,
  • Konflikte in ihrer Familie nicht oder kaum noch aushalten,
  • sich niedergedrückt und lustlos fühlen,
  • unter einem schweren Verlust oder einer schmerzlichen Trennung leiden,
  • Schwierigkeiten mit Menschen ihrer nächsten Umgebung haben,
  • durch ihre gegenwärtige Lebenslage überfordert sind,
  • sich nach dem Sinn des Lebens fragen...

 
Die Beratung ist offen für alle Ratsuchenden, unabhängig von Konfession und Weltanschauung. Die Mitarbeiter/innen unterliegen der Schweigepflicht. Die Inanspruchnahme der Stellen ist grundsätzlich kostenfrei. Eine freiwillige Kostenbeteiligung wird dankbar entgegengenommen. Sie hat jedoch keinen Einfluss auf die Beratung. Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden.