Dienste und Hilfen  

Seniorenberatung - für ein eigenständiges Leben im Alter


Auch ältere Menschen wollen ihren Alltag eigenverantwortlich gestalten. Die Caritas möchte sie dabei unterstützen. Daher verstehen sich die Caritas-Kreisstellen im Bistum Eichstätt auch als Anlaufstelle für ältere Menschen. Und sie helfen denjenigen, die Weichen für ein eigenständiges Leben im Alter stellen wollen. Selbstverständlich können sich auch die Angehörigen an die Kreisstellen wenden. Diese

beraten Sie,

Skizze eines Gesichtes eines alten Menschenwenn Sie Fragen haben

  • zur Pflegeversicherung
  • zum Betreuungsrecht
  • zu sozialen Leistungsansprüchen (keine Beratung in Rentenangelegenheiten)
  • zur Alters- oder Sterbevorsorge (keine Beratung in speziellen finanziellen Angelegenheiten);

 
unterstützen Sie,

  • wenn Sie in Ihrer Wohnung bleiben möchten;

 
helfen Ihnen,

  • wenn Sie mit Ämtern zu tun haben oder
  • Formulare ausfüllen müssen;


informieren Sie,

  • welche sozialen Einrichtungen und Hilfsangebote Sie in Anspruch nehmen können,
  • wenn die Aufnahme in ein Alten- und Pflegeheim bevorsteht;


vermitteln Sie weiter,

  • wenn Ihnen andere bei einem speziellen Problem gezielter helfen können.

 
Das Beratungsangebot ist kostenlos. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Falls nötig, kommen die Caritasmitarbeiterinnen und -mitarbeiter auch zu Ihnen nach Hause. Nähere Informationen über Seniorenberatung gibt es bei der allgemeinen Sozial- und Lebensberatung oder dem Gerontopsychiatrischen Dienst der Caritas-Kreisstellen in


Eichstätt
Herrieden
Ingolstadt
Neumarkt
Nürnberg
Roth
Weißenburg

Gerne helfen bei Fragen und Anliegen auch die Caritas-Seniorenheime weiter.