Dienste und Hilfen  

Stundenweise Betreuung zur Entlastung pflegender Angehöriger


Die Angebote für "Stundenweise Betreuung" im Bistum

"Stundenweise Betreuung" ist ein Angebot, das sich bei einigen Caritas-Sozialstationen und -Altenheimen als Alternative oder Ergänzung zur Tagespflege entwickelt hat. Es richtet sich an pflegebedürftige und andere Menschen mit Demenz (Altersverwirrtheit) sowie geistigen Behinderungen und psychischen Erkrankungen. Von den Sozialstationen werden sie entweder in einer Gruppe außerhalb ihrer Wohnung oder allein zu Hause von Fachkräften sowie geschulten Helfern betreut: eben aber nicht den ganzen oder halben Tag lang, sondern für einige Stunden. Die Caritas-Seniorenheime bieten diesen Dienst im Rahmen ihrer eingestreuten Tagespflege an: Alte Menschen können für einige Stunden am Programm in den Einrichtungen teilnehmen.

Das Angebot eignet sich insofern gut für pflegende Angehörige : solche, die sich um die Betroffenen weitgehend selbst kümmern, aber auch einmal eine bestimmte Zeit am Tag für eigene Bedürfnisse oder nötige Besorgungen in Anspruch nehmen möchten. Die Pflegebedürftigen selbst erfahren vor allem in Betreuungsgruppen, aber auch bei der Betreuung zu Hause Kontakte statt sozialer Isolation. Sie werden geistig wie körperlich aktiviert. Dies tun Pflegerinnen und Pfleger oder geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. zum Beispiel durch Biographiearbeit, Gedächtnistraining, gemeinsame Spiele, Kochen, Basteln, Backen, Sitztanz und Singen.

Pflegerische und finanzielle Chance

 
Die Gruppen bei stundenweiser Betreuung sind meist klein. Dadurch kann auf die individuellen Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer besonders gut eingegangen werden. Neben diesem pflegerischen Plus ist das Angebot auch in finanzieller Hinsicht für die Angehörigen interessant. Denn diese Leistungen werden nicht auf ihr Pflegegeld angerechnet.

Über Kosten und Finanzierung informieren und beraten gerne individuell die nachfolgenden Einrichtungen und Dienste der Caritas.

Angebote "Stundenweise Betreuung" im Bistum

 
In und von Caritas-Sozialstationen:

In Gruppen:

Eichstätt
Feucht/Schwarzenbruck
Greding
Gunzenhausen
Herrieden
Hilpoltstein
Neumarkt
Pleinfeld
Stein/Roßtal
Wemding


Zu Hause:

Abenberg/Spalt
Eichstätt
Feucht/Schwarzenbruck
Gaimersheim
Greding
Gunzenhausen
Herrieden
Ingolstadt
Monheim
Neukirchen  
Nürnberg-Süd
Pleinfeld (auf Anfrage)
Spalt
Stein/Roßtal
Wemding

 

In Caritas-Seniorenheimen:

Deining
Denkendorf
Dietfurt
Eichstätt
Freystadt
Greding
Heilsbronn
Herrieden
Neumarkt
Stein