Dienste und Hilfen  

Tagespflege - Einspringen für Angehörige

In vielen Familien werden alte Menschen gepflegt. Die Angehörigen wenden oft viel Zeit und Kraft für die Betreuung auf. Es gibt Situationen, in denen die Familienmitglieder diese Aufgabe nicht voll wahrnehmen können: zum Beispiel, wenn sie

  •  einer Beschäftigung nachgehen,
  •  mit der Pflege überfordert sind,
  •  außer Haus müssen, etwa zum Arzt, Einkaufen oder zu einem Besuch...
  •  selbst einmal einen Freiraum brauchen
  •  aus anderen Gründen nicht pflegen können.

 

Zwei ältere Frauen spielen Mensch ärgere dich nicht.
Gemeinschaft und Abwechslung für Menschen, die Betreuung
bedürfen, bieten Caritas-Tagespflegestätten.
Foto: Tilman Fischer, contrastwerbung

In diesen Fällen hilft die Tagespflege: Caritas-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter holen die Seniorinnen und Senioren von zu Hause ab und fahren mit ihnen in die Tagespflegestätte - falls die Angehörigen sie nicht selbst bringen können. In der Tagespflegestätte werden sie betreut: Die Pflegerinnen und Pfleger verköstigen sie mit Frühstück, Mittagessen und Kaffee. Ferner übernehmen sie pflegerisch-medizinische Dienste: zum Beispiel Körperpflege, Medikamentenabgabe, Verbandswechsel oder Blutzuckerkontrollen.

Grundsätzlich richten sich unsere Betreuerinnen und Betreuer nach den Wünschen und Bedürfnissen der älteren Menschen. Wir eröffnen ihnen verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: vom Bewegungstraining bis zum gemeinsamen Singen. So bleiben sie aktiv. Unsere Initiativen wirken sich positiv auf ihre körperliche und seelische Verfassung aus. Pflegende Angehörige können die Tagespflege mit ruhigem Gewissen in Anspruch nehmen. Auf das ausgebildete Pflegepersonal ist Verlass. Natürlich werden die Pflegebedürftigen auch wieder nach Hause gebracht, wenn es keine andere Möglichkeit gibt.

Die Angebote für Tagespflege im Bistum


Angebote für Tagespflege von Caritas-Sozialstationen gibt es in

Gaimersheim
Hilpoltstein
Ingolstadt
Neumarkt
Pleinfeld (Tagesbetreuung)
Spalt  
Wettstetten

Auch mehrere Caritas-Seniorenheime bieten eine Tagespflege an: Alte Menschen, die zu Hause gepflegt werden, können in diesen Einrichtungen am Tagesprogramm teilnehmen. Hierfür gibt es keine festen Öffnungszeiten. Die Tagespflege kann ganztags (8 Stunden), halbtages (4,5 Stunden) oder nach Absprache auch stundenweise stattfinden. Tagespflege bieten Caritas-Seniorenheime in folgenden Orten an:

Abenberg
Berching
Deining
Denkendorf
Dietfurt
Eichstätt
Freystadt
Greding
Heilsbronn
Herrieden
Neumarkt
Nürnberg-Langwasser
Stein
Weißenburg

Die Einrichtungen informieren und beraten gerne individuell über Kosten und Finanzierung der Tagespflege. 


Filmclip Tagespflege Gaimersheim

 

 

 Kurzbeschreibung:
Es wird berichtet, wie alte Menschen in der Einrichtung sinnvoll ihren Tag verbringen: mit ihnen vertrauten Aktivitäten wie Kochen und Gartenarbeit.