Caritasverband Brilon e.V., 09.11.2012

Caritas-Ehrenabzeichen in Gold für Heinz Hillebrand

Brilon . Für sein außergewöhnliches Engagement wurde jetzt Heinz Hillebrand im Rahmen der St. Martinsfeier des Caritasverbandes Brilon mit dem Caritas-Ehrenabzeichen in Gold ausgezeichnet. Die goldene Caritas-Nadel des Deutschen Caritasverbandes wird Menschen überreicht, die sich mindestens 15 Jahre lang im Verband engagiert haben – so wie der Briloner Heinz Hillebrand.
Bereits im Januar 1994 wird Heinz Hillebrand zum Vorstandsmitglied des Caritasverbandes Brilons gewählt – seit 2004 sogar als erster Vorsitzender geführt. Nach der Neustrukturierung des Briloner Caritasverband ist Hillebrand seit einem Jahr Vorsitzender des Caritasrates. Und die Talente des heute 73-Jährigen sind heute nach wie vor gefragt: In seinem hauptamtlichen Berufsleben perfektionierte der pensionierte Kreisverwaltungsdirektor den Umgang mit Zahlen und Finanzen. Ein Können, das Heinz Hillebrand auch ehrenamtlich in dem Sozialunternehmen Caritas einbringt – ohne dabei die Menschen aus dem Blick zu verlieren. „Wir bedanken uns für dein außergewöhnliches Engagement für den Caritasverband Brilon. Damit unterstützt du die täglich 5.000 Menschen, die sich uns mit ihren unterschiedlichen Sorgen und bedrohlichen Lebenslagen anvertrauen“, betonte Vorstand Heinz-Georg Eirund am Freitag während der Martinsfeier in der Briloner Schützenhalle.
Das Engagement des ehemaligen Ratsherren zeigt sich in vielen Bereichen: „Heinz Hillebrand ist Vorsitzender der Caritas-Alten- und Krankenhilfe gGmbH Brilon  sowie Vorstandsmitglied in der Caritas-Behindertenstiftung“, zählte Laudatorin Schwester Rotraud vom Vorstand des Caritasverbandes für das Erzbistum Paderborn auf. Ein bescheidener Überzeugungstäter für die Nächstenliebe: „Ich möchte betonen, dass ich diese Ehrung als ein Zeichen der Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit des gesamten ehrenamtlichen Vorstandes und jetzigen Caritasrates sowie aller 850 Ehrenamtlichen des Caritasverbandes Brilons betrachte“, unterstrich Heinz Hillebrand und nutzte die Chance, um in Zeiten zunehmender Individualisierung und beruflich bedingten Zeitmangels für das Ehrenamt zu werben. Einen besonderen Dank äußerte der Geehrte mit Blick auf seine Ehefrau Marieta. Denn neben seinen ehrenamtlichen Aktivitäten ist Heinz Hillebrand ein Familienmensch, ein zweifacher Vater und bereits fünffacher Großvater.



Engagement geehrt : Schwester Rotraud vom Vorstand des Caritasverbandes für das Erzbistum Paderborn überreichte Heinz Hillebrand das Caritas-Ehrenabzeichen in Gold. Über diese Auszeichnung freuten sich auch Ehefrau Marieta und Heinz-Georg Eirund, Vorstand des Caritasverbandes Brilon (v. l.)             FOTO: CVB / WAMERS

 

Weitere Infos zu diesen Themen: